Lyrik F R Ihr Bewerbungsgespr Ch

Ich bin von reihen übersicht 4 regeln für das schreiben der hausarbeiten

Der Vorsitzende befragt die Seiten, ob es bei ihnen die Anträge vom Aufruf der neuen Zeugen, der Experten, der Fachkräfte und über der Beweisstücke und der Dokumente gibt. Der bürgerliche Kläger, der den Antrag erklärt ist verpflichtet, zu bezeichnen, für deren Errichtung der Umstände die zusätzlichen Beweise notwendig sind.

Das Recht des Aussprechens der Reden während der gerichtlichen Diskussionen, neben dem bürgerlichen Kläger, benutzen die Ankläger, den bürgerlichen Beklagten oder seinen Vertreter, der Vertreter des bürgerlichen Klägers, die Verteidiger und den Angeklagten.

Beim Zufügen des Schadens der Gesundheit oder beim Eingriff auf die Freiheit, die Ehre und die Würde der Persönlichkeit – die Person, erleidend der Schaden infolge des Verlustes des Einkommens, der Kosten auf die Behandlung oder anderer Verkleinerung ihres Eigentums, das von einem der angegebenen Gründe bedingt ist;

Laut diesem Artikel wird die Klageschrift schriftlich gereicht. Die Erklärung wendet sich jenem Gericht, das diese Strafsache gerichtshängig ist, und begibt sich unmittelbar dem Ermittler, wenn die Klage im Verlauf der Voruntersuchung erklärt wird.

Von der zweiten Ausnahme ist der Fall der Niederlegung ein Gericht der Pflicht nach dem Ersatz des Schadens, der dem Leben und der Gesundheit des Betroffenen verursacht ist, auf des Schadens unter Berücksichtigung der Eigentumslage des Betroffenen und des Schadens, sowie anderer Umstände. Das vorliegende Maß des sozialen Schutzes des Betroffenen nach dem Wesen stimmt mit den Möglichkeiten nach der Bearbeitung der Pflichten nach dem Ersatz des Schadens auf unmittelbar beim Zufügen des Schadens von den minderjährigen und geschäftsunfähigen Personen überein.

Die vereinigte Betrachtung vom Gericht der Strafsache und der Zivilklage unterstützt die Fülle, und der Objektivität der Forschung der Umstände der Sache und entfernt das Dublieren in der Arbeit der Gerichte, unvermeidlich bei der geteilten Betrachtung der Strafsache und der Zivilklage

Als Vertreter des bürgerlichen Klägers, können die Eltern,, die Vormunde, die Fürsorger, die Vertreter der Institutionen oder der Organisationen so auftreten, auf deren Fürsorge sich diese Person befindet. Diese Personen werden zur Teilnahme an der Strafsache aufgrund des entsprechenden Dokumentes zugelassen, das sie der Beziehung zum bürgerlichen Kläger beglaubt. Außerdem kann der bürgerliche Kläger die Vertreter in der Strafsache und nach dem Auftrag haben. Diese Vertreter können die Anwälte, die nahen Verwandten und andere Personen, die entsprechend dem bürgerlichen Kläger bevollmächtigt sind (Art. 56 RSFSR) sein. Diese Vertreter werden zum Geschäftsanteil aufgrund der Anweisung der Rechtsberatungsstelle, oder der wie es sich gehört aufgemachten Vollmacht oder des Dokumentes, das ihre Beziehung zum bürgerlichen Kläger beglaubt zugelassen.

Die Klageschrift wird im Verlauf der Voruntersuchung – den Ermittler betrachtet; bei der Annahme der Sache zur Produktion vom Gericht – den Richter; im Verlauf der Gerichtsverhandlung – den Gericht. Über die Anerkennung für den bürgerlichen Kläger oder über die Absage darin wird die motivierte Verordnung oder die Bestimmung (Art. 137 RSFSR) ertragen.

Der bürgerliche Beklagte ist nicht berechtigt, ohne Wissen vom Ermittler oder dem Staatsanwalt die Daten der Voruntersuchung auszuplaudern, ist verpflichtet, die Ordnung während der gerichtlichen Sitzung zu beachten, sich den Verfügungen des Vorsitzenden unterzuwerfen.

Können keine Vertreter des bürgerlichen Klägers der Person sein, die den Geschäftsanteil als Person, die die Ermittlungen erzeugt, den Ermittler, des Richters, des Anklägers, des Sekretärs der gerichtlichen Sitzung, sowie den Experten, die Fachkraft, der Übersetzer übernahmen.

Die Verhaftung wird den Gegenständen, das Geld, die wertvollen Papiere und andere Werte, die nicht die Bedeutungen der Beweisstücke haben auferlegt. Wenn sich in die Versorgung des Schadensersatzes und der Konfiskation des Eigentums die Beweisstücke behandeln werden, werden sie im Laufe der abgesonderten Untersuchungshandlungen eingezogen und schließen sich der Strafsache in der Ordnung, die für die Beweisstücke bestimmt ist (Art. Art. 83-86 RSFSR) an.