10 Dinge Ber M

Zitieren mit maxqda

Europäisch bauten die Pläne der Reise auf Tienshan seit langem. Träumte davon und großer Alexander Humboldt. Die Gespräche mit Humboldt haben die Lösung Pjotrs Semjonows endgültig gefestigt, sich in “die Himmlischen Berge” zu begeben.

Und es noch bei weitem aller. Es gelang, die Höhe der Schneelinie Tienshans zu bestimmen, die Existenz der Gletscher des alpinen Typs und endlich festzustellen, die Vorstellung Humboldts über Tjan-Schanski zu widerlegen.

Diese Expedition hat sich einzigartig in der ganzen Geschichte der geographischen Eröffnungen wohl erwiesen. Sie dauerte weniger drei Monate, aber ihre Ergebnisse treffen die Einbildung geradezu. ”Die himmlischen Berge” haben die Aureole der Rätselhaftigkeit verloren.

In dieser ersten Reise Prschewalski hat die vollste Beschreibung des Ussurirandes gebildet und es hat der wertvolle expeditionsgewonnen Erfahrungen. Jetzt haben an ihn nachgeprüft: für die Reise zu die Mongolei und das Land Tangutow - Nordtibet, wovon er träumte, der Hindernisse zeigte es sich nicht.

Auf dem Denkmal Prschewalski - die Aufschrift: ”der Erste Forscher der Natur Zentralasiens”. Eben führen zu dieser Aufschrift zehn im Felsen herausgehauenen Stufen. Zehn - nach der Zahl der Expeditionen, die vom bemerkenswerten Reisenden unternommen sind, und jene, letzt, unterbrochen so tragisch aufnehmend.